VORWÄRTSgenossen

Vor den Turbulenzen im ÖGB rund um den BAWAG-Skandal und den unzähligen "Kompromissen" der SPÖ im Zuge der Regierungsbeteiligung entstand VORWÄRTSgenossen im Mai 2006 als Kommentar zu einem - in meinen Augen schon damals - anachronistischen Spektakel sozialdemokratischer Selbstdarstellung.

Format
miniDV/16:9

Länge
7 Minuten

Sprache
Deutsch

Regie/Kamera/
Schnitt/Gesang

Marco Antoniazzi